Aktuelles aus der Landesakademie

Am 6. September 2021 durften wir die Kultusministerin Theresia Schopper bei uns begrüßen.

Nach über 134 Jahren fällt die Landesakademie Ochsenhausen endlich wieder mit der Tür ins Haus. Kein Wunder, denn das prächtige Renaissanceportal mit der Motivik der Beweinung Christi kehr an seinen Ursprungsort zurück.

Die Violine war für Anne Sophie Mutter die größte Entdeckung ihres Lebens, sie ist ein musikalisches Phänomen.

Wir freuen uns sehr, dass der Musiksommer 2021 stattfinden kann und laden Sie herzlich ein, unsere Gäste zu sein!

Die große, ehemalige Klosteranlage in Ochsenhausen bietet unzählige Winkel und Ecken, die selbst regelmäßige Besucher*innen bisher übersehen haben oder noch gar nicht kennen.

Über 250 Instrumente, vom Drumstick bis zum D-Flügel, befinden sich im Besitz der Landesakademie für die musizierende Jugend.

Die große, ehemalige Klosteranlage in Ochsenhausen bietet unzählige Winkel und Ecken, die selbst regelmäßige Besucher*innen bisher übersehen haben oder noch gar nicht kennen.

Über 250 Instrumente, vom Drumstick bis zum D-Flügel, befinden sich im Besitz der Landesakademie für die musizierende Jugend.

Die große, ehemalige Klosteranlage in Ochsenhausen bietet unzählige Winkel und Ecken, die selbst regelmäßige Besucher*innen bisher übersehen haben oder noch gar nicht kennen.

Über 250 Instrumente, vom Drumstick bis zum D-Flügel, befinden sich im Besitz der Landesakademie für die musizierende Jugend.