Herzlich Willkommen an der Landesakademie Ochsenhausen

Auch im kommenden Jahr 2021 wird Corona die Arbeit der Landesakademie nachhaltig beeinflusst. Nachdem die Akademie 1989 im ehemaligen Kloster Ochsenhausen gegründet wurde, erfährt sie aufgrund der besonderen Situation anlässlich der weltweiten Pandemie in ihrem 35. Bestehen eine besondere Bewährungsprobe. Dennoch bemühen wir uns, der Aufgabe, die wir als Stiftung bürgerlichen Rechts haben, mit aller Kraft gerecht zu werden. Dafür bieten wir auch im Akademiejahr 2021 eine Vielzahl an Kursen an, die auf die individuellen Bedürfnisse von Jugendlichen ausgerichtet sind. Alle Angebote stehen unter der strikten Einhaltung der vorgegebenen Hygienerichtlinien. Dennoch bieten wir Kurse für das gemeinsame Musizieren und Singen, für die Lehrgangsarbeit in der Jugend- und Schulmusik, Arbeitsphasen für Liebhaberorchester und qualifizierte Jugendensembles des Landes Baden-Württemberg an, aber auch Meisterkurse für besonders begabte Jugendliche und Studenten. Darüber hinaus werden wir unser Angebot im Rahmen der Multiplikatorenausbildung aufrechterhalten, z.B. die Aus- und Fortbildung von Leitungskräften in der Musikerziehung und eine Vielzahl an Lehrerfortbildungen für Musiklehrkräfte aller Schularten. Auch der Bereich der Elementaren Musikerziehung bildet in 2021 einen Schwerpunkt. Hier geht es vor allem um das frühkindliche Musizieren und Bewegen, verbunden mit Spracherziehung, welches in zahlreichen Fortbildungen für Erzieherinnen und Erzieher vermittelt wird. Ein weiterer Schwerpunkt bildet der Bereich „Musik und Multimedia“, der vor allem im Rahmen der Digitalisierungsoffensive an Bedeutung gewinnt sowie die Kurse für den Bereich „Musizieren im Alter“.

Wir hoffen, mit diesem Angebot in ganz besonderen Zeiten den über die Jahrzehnte erarbeiteten guten Ruf der Akademie als musikalische Bildungsstätte in Deutschland zu stärken. Dazu kooperieren wir als Stiftung mit vielen Einrichtungen der schulischen und außerschulischen musikalischen Jugendbildung sowie mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, dem ZSL Baden-Württemberg und freien Organisationen des baden-württembergischen Musiklebens.

Das vorliegende Jahresprogramm soll Sie über die Arbeit der vergangenen Monate informieren und zugleich den Blick in das neue Jahr 2021 werfen.

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern der Landesakademie interessante und gewinnbringende Tage.

Ministerialdirektor Daniel Hager-Mann, Vorsitzender des Stiftungsvorstand