Fortbildung Lehrer/innen

Fortbildung Lehrer*innen

"Müllperkussion"

Rhythmusarbeit mit Alltagsgegenständen

Müll (Dosen, Kanister, Metallgegenstände, etc.), Naturmaterialien (Steine, Stöcke, etc.), Gebrauchsgegenstände (Koffer, Abfalleimer, Geschirr, etc.) werden gesammelt und ausprobiert, Spieltechniken darauf geübt und ein gemeinsames Stück entwickelt.
Der Kurs vermittelt grundlegende Hand- und Stockspieltechniken, die auf Perkussionsinstrumenten generell verwendet werden. Es werden Rhythmuspattern oder Bausteine geübt und der musikalische Umgang damit geprobt.
Bitte eigene, evtl. schon ausprobierte und gut klingende "Müll"- und Alltagsgegenstände von zu Hause zum Kursbeginn mitbringen (sonst verbrauchen wir zu viel Zeit mit dem "Suchen").
Nach diesem Kurs gehen Sie mit einer Vielzahl neuer Ideen für Ihre musikalische Arbeit vor Ort nach Hause.

Dozenten